Das bin ich

Ich bin Mama! Ich habe in meinem Leben noch nie etwas mit so viel Stolz sagen können. Ich bin eine Mama, wow, dabei dachte ich immer, Kinder sind nichts für mich. 

Meine Leidenschaft und Hobby war ganz lange Aktivismus und Spiritualität. Die Welt und die Menschen liegen mir am Herzen. Aufklärung, Rücksicht auf Schwächere und Nachhaltigkeit begleiten mein tägliches Leben schon lange.  
Ich habe schon immer viel gelesen, aber so viele Bücher wie in der Schwangerschaft habe ich noch nie verschlungen. Bindung- und Bedürfnisorientiert, Artgerecht und windelfrei, so wollen wir es machen, es zumindest versuchen. Und dann sind da irgendwie die Stoffwindeln dazwischen gehüpft. 
Eigentlich wollte ich nur gucken, ob ich hier einen Windel-Bonus beantragen kann. Dann habe ich gemerkt, dass es bei uns nicht mal StoffwindelberaterInnen gibt. Irgendwas in mir hat angefangen zu brennen. Zuerst dachte ich, das wird ein netter Nebenverdienst für die Elternzeit, eine gute Sache mit freier Zeiteinteilung. 

Also gründete ich Ende 2021 Mama Mias WickelWelt.

 

Heute ist es so viel mehr geworden. 

Stoffwickeln in Verbindung mit Ausscheidungskommunikation sind für mich ein besonderer Schritt zu einer verständnisvollen Eltern-Kind-Bindung und einer nachhaltigen Lebensweise

Ich möchte anderen Menschen zeigen, wie einfach und mit wieviel Freude dies umzusetzen ist.

Wer sich auf für eine Ausbildung als StoffwinelberaterIn interessiert, dem kann ich die Stoffwindelakademie von Herzen empfehlen.

Im Juni 2022 habe ich dann noch einen Kurs zur Beraterin für EPM (Entwicklungspädagogik nach Rita Messmer) und hello nappy abgeschlossen. Diese fundierte Einsicht in die frühe Prägung von Kindern und deren Einfluss darauf hat mich tief bewegt. Sie erklärt man logisch unsere natürlichen Anlagen und hat einen besonderen Augenmerk auf Schwierigkeiten beim Trockenwerden.

Ein Jahr später, Herbst 2022: Die WickelWelt wächst. Ganz ungeplant ist aus meinem kleinen Nebenverdienst in der Elternzeit viel mehr geworden. 

Ich sehe dass zeitweise eure Anfragen so groß sind, dass ich sie kaum schaffe angemessen zu bearbeiten. Was mich sooo glücklich macht, aber auch sehr fordert. 

Zeitgleich fehlt mir das Budget, um alles sofort verfügbar zu haben, also muss sich was ändern.

Und jetzt kommen noch mehr Gesichter hinzu. Ich bekomme Unterstützung, die Produktpalette erweitert sich und eine weitere Marke wird geboren. 

Alles viele wunderbare Dinge, die mich aber aus dem Mama Mia Gefühl rauswachsen lässt. Mich irgendwie mehr wie Marina fühlen. Manchmal sogar wie Frau Lerchl. Irgendwie fühlt es sich langsam so erwachsen an, so viel Verantwortung, so viel Risiko. Eine Karte auf alles setzen. 

Deswegen verändert sich auch hier der Name, denn bald könnt ihr unter dieser Domain ganz eigenständig eure Wunsch-Test-Kleidung buchen. 

Aus

Mama Mias WickelWelt

wird die

Windelfreie WickelWelt